Mental Coachings /Wach-Hypnose /Traum-reisen zur Quelle / Deinem unerwünschten - perfekten -  oder  dem aktuellen Selbst / Deiner Kindheit / in die Vergangenheit / in andere Leben 

 

oder arbeite mit der Gruppendynamik 

 

in Work- live - Balance Seminare  (Info)

 

Manchmal weiss man einfach nicht mehr weiter. Man ist blockiert, kann keine Entscheidungen fällen, die Kraft fehlt. Immer landet man wieder in der gleichen Suppe...... . Das Abnehmen fällt zunehmend schwerer und man bekommt viele Ängste, die man sich nicht erklären kann.

 

Mittels verschiedener Techniken gelangen wir in das Unterbewusstsein und können so, alte, verschüttete Verletzungen auffinden und heilen. Auch körperliche Massnahmen dürfen nicht ausbleiben. 

 

Dazu gehören Arbeit mit dem inneren Kind,  Seelenreise in die Vergangenheit, Systemstellen auf dem Brett.

 

Man schaut in die Psyche des Menschen, um herauszufinden, was den Körper und das Wohlbefinden blockiert. Der Mensch ist bei der Behandlung bei vollem Bewusstsein, tief entspannt und kann jederzeit die Behandlung abbrechnen, wenn er sich nicht mehr wohl fühlt. Mittels dieser Therapiemöglichkeit tauchen wir in die Vergangenheit des Menschen ein. Vor allem Zeugung, Ereignisse während der Schwangerschaft der Mutter und Kindheitserlebnisse vom Babyalter bis ca. 6 Jahre, an die man sich nicht erinnern kann oder will, sind oft Thema der Therapie.

 

Aber auch mit der Technik des inneren Kindes gelangen wir an den Ursprung eines Problems, dass man in der Kindheit verdrängt hat, weil es zu schmerzhaft war. Darunter zählen auch Geburtstraumas, Scheidung, verlassen werden, weil ein Elternteil gestorben ist, Verlieren eines Zwillings und vieles mehr.

 

Eine ganzheitliche Behandlung für Körper Geist und Seele

 

 

Praxis: Gublenstr.12,  Bauma

Eingang links,  3. Stock. 

Parkplätze: hinter meinem Auto. Bei Seminaren bitte Volg Parkplätze oder Schulparkplatz vis à vis Volg benützen. Danke

Praxis Im Sunneberg,

Sunnebergstr. 9 Bäretswil

Parkplatz: auf Besucherparkplatz der Alterssiedlung, dann Strasse runter zu den gedeckten PP, dann rechts wieder ins Haus. Siehe Tafel: Bären-Gesundheit