G 5 Handy-Antennen

Wir können den Fortschritt nicht aufhalten, nur verzögern. Wir können andere Menschen darauf aufmerksam machen, wie viel Leid eine solche Technologie über uns bringen kann. wir denken immer, mich trifft es nicht, aber wenn es einem doch trifft, dann ist es schon zu spät:

Also das Aufrüsten oder neu erstellen von G 5 Antennen ist der Super Gau an Elektrosmog. Diese Antennen decken alles ab und man findet dann keine Funklöcher mehr, wo sie die Erde noch erholen kann. wir leben dann permanent in Elektrosmog, der auf unsere Zellen knallt und uns irgendwann, meistens ab 40, Kinder und alte Menschen früher, einholt.  Diese Antennen kommunizieren miteinander um 2.00 bis 4.00 morgens, gerade dann, wenn die Leber ihre Arbeit zu verrichten hat. Krankheiten bis hin zu Krebs, Autoimunkrankheiten, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Zeugungsunfähigkeit, chronische Schmerzen, wie Rücken- Nackenverspannungen mit Kopfschmerzen oder Altergien, Nervenleitden wie MS, Parkinson etc. etc. sind dann an der Tagesordnung. Oft findet der Artz aber vorerst kene Diagnose, dies sind nur Vorreiter zu einer effektiven Krankheit.
 
Wer sich noch anderweitig informieren möchte: https://youtube.eHJmF0awfvQ , www.gigaherz.ch, zentrum-der-gesundheit.de/mobilfunkstrahlung-ia-html , www.bafu.admin.ch/bafu/de/home/themen/elektrosmog/fachinformation/elektrosmog.
 
Also das Aufrüsten oder neu erstellen von G 5 Antennen ist der Super Gau an Elektrosmog. Diese Antennen decken alles ab und man findet dann keine Funklöcher mehr, wo sie die Erde noch erholen kann. wir leben dann permanent in Elektrosmog, der auf unsere Zellen knallt und uns irgendwann, meistens ab 40 einholt.  Diese Antennen kommunizieren miteinander um 2.00 bis 4.00 morgens, gerade dann, wenn die Leber ihre Arbeit zu verrichten hat. Krankheiten bis hin zu Krebs, Autoimunkrankheiten, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Zeugungsunfähigkeit, chronische Schmerzen, wie Rücken- Nackenverspannungen mit Kopfschmerzen oder Altergien, Nervenleitden wie MS, Parkinson etc. etc. sind dann an der Tagesordnung. Oft findet der Artz aber vorerst kene Diagnose, dies sind nur Vorreiter zu einer effektiven Krankheit.
 
Wer sich noch anderweitig informieren möchte: https://youtube.eHJmF0awfvQ , www.gigaherz.ch, zentrum-der-gesundheit.de/mobilfunkstrahlung-ia-html , www.bafu.admin.ch/bafu/de/home/themen/elektrosmog/fachinformation/elektrosmog.
Also das Aufrüsten oder neu erstellen von G 5 Antennen ist der Super Gau an Elektrosmog. Diese Antennen decken alles ab und man findet dann keine Funklöcher mehr, wo sie die Erde noch erholen kann. wir leben dann permanent in Elektrosmog, der auf unsere Zellen knallt und uns irgendwann, meistens ab 40 einholt.  Diese Antennen kommunizieren miteinander um 2.00 bis 4.00 morgens, gerade dann, wenn die Leber ihre Arbeit zu verrichten hat. Krankheiten bis hin zu Krebs, Autoimunkrankheiten, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Zeugungsunfähigkeit, chronische Schmerzen, wie Rücken- Nackenverspannungen mit Kopfschmerzen oder Altergien, Nervenleitden wie MS, Parkinson etc. etc. sind dann an der Tagesordnung. Oft findet der Artz aber vorerst kene Diagnose, dies sind nur Vorreiter zu einer effektiven Krankheit.
 
Wer sich noch anderweitig informieren möchte: https://youtube.eHJmF0awfvQ , www.gigaherz.ch, zentrum-der-gesundheit.de/mobilfunkstrahlung-ia-html , www.bafu.admin.ch/bafu/de/home/themen/elektrosmog/fachinformation/elektrosmog.
  
Hab hier noch eine Petition und ein tolles wissenschaftliches Video, das Euch interessieren könnte. 
 
ich brauche nicht auszuführen, wie sich das auf den Organismus eines älteren Menschen auswirken kann.
 
Das wirklich fiese am Elektrosmog ist, dass er alle anderen Strahlen mitbeeinflusst, wie Erdstrahlen, Wasseradern im besonderen, die dann links drehen. So haben wir es nicht nur mit dem Elektrosmog zu tun, sondern auch mit allen anderen Strahlen, die dann auf unser System knallen. (siehe auch Rubrik Geomantie)
 
ich brauche nicht auszuführen, wie sich das auf den Organismus eines älteren Menschen auswirken kann.
 

Ich glaube hier lohnt es sich zu kämpfen, und die Menschen aufzurütteln und ihre Phatasie anzuregen eine andere Technologie zu entwickeln, die uns und unseren Planeten nicht zerstört. Tesla hat dies schon um 1920 bewiesen, dass es geht.