Kosmische Wochenschau 11.06. – 17.06.: Vielfältige und widersprüchliche Signale

Kosmische Wochenschau 11.06. - 17.06.: Vielfältige und widersprüchliche Signale

Die herrschenden Konstellationen setzen diese Woche vielfältige und teilweise auch widersprüchliche Signale.

Ganz unterschiedliche Erfahrungen und Entwicklungen sind in den kommenden Tagen möglich. Bereits in der vergangenen Woche angesprochene Themen werden nun in die nächste Phase eintreten.

Bei manchen dieser bereits laufenden Entwicklungen ist mit Verzögerungen, Rückschlägen und Infragestellungen zu rechnen. Es ist dringend notwendig, die Durchführbarkeit einer Idee und Vision oder die Konsequenzen einer Abmachung zu überprüfen.

Grundsätzliche Zweifel über die Richtigkeit des Weges, den wir eingeschlagen haben, können in diesem Zusammenhang auftauchen. Alles, was Hand und Fuss hat, wird jedoch letztlich bestärkt und der eingeschlagene Kurs bestätigt, wobei aber auch ganz neue Impulse gesetzt werden können.

Vor allem in Bezug auf Beziehungen, partnerschaftliche Belange und Werte müssen wir in den kommenden Tagen mit unerwarteten Wendungen rechnen.

Nicht mehr stimmige Beziehungen könnten in diesem Zusammenhang beendet oder so umgestaltet werden, dass sie den individuellen Bedürfnissen besser entsprechen. Eine Neubeurteilung ist auch in Bezug auf unsere Wertvorstellungen zu treffen.
.

.
Wer offen ist für Neues und bereit, ganz in der Gegenwart zu leben, fährt kommende Woche am besten und kann dann sogar mit erstaunlich positiven Resultaten rechnen.

Als schwierig und herausfordernd dürften sich die Konstellationen jedoch für all jene erweisen, die von fixen Ideen und falschen Erwartungen ausgehen, oder glauben, dass sie mit Willenskraft, Schlauheit oder Sturheit zum gewünschten Ziel kommen.



Auch die emotionale Ebene ist diese Woche stark aktiviert und das Bedürfnis nach Zuwendung, Zugehörigkeit, Verständnis und Akzeptanz entsprechend gross. Vor allem bei einem Fehlschlag, einem Rückschlag oder einem Missverständnis ist mit unerwartet starker persönlicher Betroffenheit oder Versagensängsten zu rechnen.

Hüten wir uns in solchen Momenten vor Trotzreaktionen oder offener Rebellion. Bleiben wir möglichst ruhig und warten wir etwas ab, bevor wir urteilen und handeln. In vielen Fällen können wir nämlich feststellen, dass unsere Reaktion vor allem auf falschen Gedanken oder Geschichten aus der Vergangenheit beruht.

Durch den mystischen Merkur haben wir nun auch die geniale Geschäfts-Idee, eine Eingebung für finanzielle Gewinne und auch die richtige Einstellung zum Geld.

Ein solch positiver Merkur Einfluss wie in der kommenden Woche, verändert unser Bewusstsein, unser Denken, schenkt uns die Gabe und die Gelegenheit finanzielle Chancen wahrzunehmen, sowie neue Geldquellen zu entdecken und zu nutzen.

Merkur gibt uns das goldene Händchen, das bislang scheinbar nur andere hatten. Wir dürfen dem Glück gelassen entgegen sehen, denn wir werden keine Fehler machen.



Falls wir uns zu wenig zutrauen, wenn wir zaudern, zögern, grübeln kann es jedoch passieren, dass wir den günstigen Einfluss ausbremsen. Zum Gewinnen gehört die richtige Einstellung, das Vertrauen in sich selbst und der Glaube an die kleinen und großen Wunder des Lebens.

Vor allem da, wo alle Beteiligten bereit sind, ihre eigenen Ideen, Wünsche und Standpunkte einzubringen und die der anderen mit berücksichtigt, sind die Voraussetzungen für eine Verständigung auf gemeinsame Visionen und schöpferische Projekte günstig.

Vor allem künstlerische und kreative Projekte profitieren von den Mond-Energien.

Geniessen wir die lockeren und glücksbringenden Momente und nutzen die vielfältigen Signale für unsere positive Entwicklung!