Polaritäten

Polaritäten oder ein anderes Wort ist Gegensätze ziehen sich bekanntlich an, sagt man. Den Beweis erbringt das Leben jeden Tag aufs Neue. 

Der Tag weicht der Nacht, die Sonne geht unter und es wird Nacht. Der ganze Tag ist Gegensätzen unterworfen. Wir leben mit Ihnen und es ist uns nicht mal bewusst. Erst, wenn etwas gar nicht mehr läuft, weil unser Chef oder Partner keinen guten Tag hat, nehmen wir die Polaritäten war. Wenn wir krank werden, so lernen wir die Polarität kennen. Wenn uns jemand wütend macht, spüren wir die Polarität ebenfalls. 

Die Chinesen sagen dazu Yin und Yang. Nun gibt es aber auch Polaritäten, die wir nicht so gut sehen oder erleben. Es gibt Dinge, die unbewusst abgehen. 

Wir nehmen z.B. Vieles nicht wahr, vor allem Dinge, die wir schon aus einem anderen Leben mit uns herumtragen und im alten Leben nicht erledigen konnten. Wir merken dies so, dass wir immer wieder in die gleichen Situationen geraten und nicht wissen weshalb. Es kann auch sein, dass wir durch negative Gedanken, Krankheiten anziehen. Krankheiten sind dazu da, uns zu stoppe, damit wir mal über unseren Alltag nachdenken. Vor allem psychische Krankheiten kommen von Besetzungen. Besetzungen sind Anhaftungen, die von anderen Menschen kommen können. Ist zum Beispiel jemand neidisch auf uns, so schickt er uns permanent schlechte Energien, die unser System stören und uns aber auch gleichzeitig Energie abzieht, die mir dann nicht mehr zur Verfügung haben. So haben es z.B. Politiker, Lehrer, Chefs nicht einfach. Wenn jemand auf sie böse sind, und dies gleich mehrere, so ist man nicht mehr in seiner vollen Kraft.

In der eigenen Familie ist es auch nicht einfach, wenn Mütter Kinder nicht loslassen können oder umgekehrt. Oder die Frau eifersüchtig ist. Ebenfalls ist die Gesellschaft auch ein Faktor. Man nimmt die anderen Menschen viel zu wichtig. Wann will so sein, wie man denkt man müsse sein. Da gibt es viele Aspekte, die hier noch aufgezählt werden könnten. siehe auch Aktivitätenplan, Seminar Polaritäten am 26.8.17, 10.00 h bis 17.00 h.